Unser Service für Sie:



Das aktuelle Gesundheitswetter für Bochum:


Welche Vorsorgeuntersuchungen für wen?

Sie wollen sich einen schnellen Überblick verschaffen? Dann starten Sie einfach die Vorsorge-Uhr und geben Ihr Lebensalter ein und ob Sie männlich oder weiblich sind. Schon zeigt die Vorsorge-Uhr an, welche Untersuchungen Experten heute zur Vorsorge empfehlen und in welchen zeitlichen Abständen diese Früherkennungsuntersuchungen genutzt werden können.

Die Vorsorge-Uhr beginnt mit den Untersuchungen für die Schulanfänger, also im Alter von 5 bis 6 Jahren und deckt danach alle Angebote bis ins Seniorenalter ab. Informationen zu Vorsorgeuntersuchungen im Säuglings- und Kleinkindalter (U1 bis zur U8) können Sie über die Gesundheits-App Vorsorge+Uhr abrufen.

Ein Service der Initiative Präventionspartner.
Quelle: Gemeinsamer Bundesausschuss
© sanawork Gesundheitskommunikation
Alle Rechte vorbehalten.